Eltern

Vertrauen in die Leistungen des anderen und deren Anerkennung sind die Basis der Zusammenarbeit zwischen Lehrerinnen und Lehrern und Eltern am Markgraf-Ludwig-Gymnasium. Auf diesem Boden ist das Wachstum einer Bildungs- und Erziehungspartnerschaft möglich.

Erfolgreich in der Schule können Schülerinnen und Schüler oft nur dann sein, wenn Elternhaus und Schule miteinander in Verbindung stehen. Kooperation und Engagement ist für Eltern an unserer Schule in vielfältiger Weise möglich.

"Ich engagiere mich schon lange bei der Elternarbeit am MLG. Mittlerweile habe ich das Amt der Elternbeiratsvorsitzenden inne und kann nur die gute Zusammenarbeit untereinander aber auch mit der Schulleitung loben. Viele engagierte Eltern bringen sich tatkräftig in das Schulleben am MLG ein und so feiern wir alle zusammen am Ende des Schuljahres im Schulhof ein wunderbares Schulfest. Dieses liegt mir neben dem Schüleraustausch mit anderen Ländern sehr am Herzen, da sich bei beidem zeigt, dass wir am MLG eine Offenheit und gegenseitige Wertschätzung pflegen."

Gema Crespo, Elternbeiratsvorsitzende

Die Elternvertretung der einzelnen Klassen, der Elternbeirat und die Schulkonferenz des MLG sind Organe der Mitgestaltung in den kleinen und den großen Themen. Sie sind erfahrbare und aktive Instrumente der kontinuierlichen Schulentwicklung und Orte der Begegnung und des Austausches.

An den Elternabenden und dem Elternsprechtag wird der Wunsch aller nach Kommunikation aktiv erfüllt und intensiv genutzt.

Informationsabende und Elternseminare zu unterschiedlichen schulischen Themenfeldern wollen Transparenz schaffen und damit das Verständnis fördern, das die Unterstützung der Lernprozesse durch Eltern möglich und effektiv macht.

Die Eltern nehmen am Markgraf-Ludwig-Gymnasium auf vielfältige Art und Weise am Schulleben teil und unterstützen die Arbeit der Schulleitung und der Lehrinnen und Lehrer. Gemeinschaftlicher Höhepunkt ist hierbei das jährliche Schulfest im Sommer, dessen Organisation und Durchführung zum großen Teil in ihren Händen liegt.

a
"Das Wort Schulgemeinschaft ist am MLG nicht nur eine Worthülse, sondern die Gemeinschaft wird tatsächlich gelebt. Wir als Eltern können uns somit aktiv in das Schulleben einbringen und im Eltern-Lehrer-Schüler-Arbeitskreis engagieren. Daraus entwuchs beispielsweise der "Internationale Abend", den ich persönlich sehr schätze. Alle am Schulleben Beteiligten kommen zusammen und lernen die Kulturen, die am MLG heimisch sind, über Gespräche, Informationen, bei einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm und auch bei dem Genuss von Speisen kennen. Dies finde ich in Zeiten einer globalisierten Welt äußerst wichtig."

Thomas Schütt, stv. Elternbeiratsvorsitzender

KLICK MICH